Herzlich willkommen

Liebe Freunde der Ukraine, ich habe mit meinem Freund Sergej in Kiew gesprochen und ihn gefragt was am meisten für die Verteidigung seines Landes benötigt wird. Waffen? Munition? Geld? Nein er sagte am dringendsten benötigt werden Geländewagen, SUVs und Bullys. Darum habe ich die Initiative ergriffen und kaufe alte gebrauchte Fahrzeuge im Wert von ein bis 3000 € um diese dann zur Polnisch ukrainischen Grenze zu bringen, um sie dort Sergej beziehungsweise der ukrainischen Armee zu übergeben.

Die Fahrzeuge werden dann hergerichtet und gepanzert, um an der Frontlinie Soldaten hin und her zu transportieren.

Ukrainische Soldaten, die Ukrainischen Frauen und Männer verteidigen die Freiheit Europas. Darum halte ich es für sehr wichtig sie mit den notwendigen Mitteln auszustatten.

Wir würden uns sehr freuen über Sachspenden, aber auch über Geld spenden. Fahrer sind natürlich auch gesucht. Der erste Convoy startet am Freitag um 8:00 Uhr mit sechs Fahrzeugen, die wir dann abends an der Grenze übergeben werden. Freue mich auf eure Hilfe und Unterstützung, ganz herzlichen Dank an alle,

viele Grüße Dr. Martin Betge

Dear friends of Ukraine, I spoke to my friend Sergei in Kyiv and asked him what is most needed for the defense of his country. Weapons? Ammunition? Money? No, he said the most urgently needed vehicles are off-road vehicles, SUVs and Bullys. That’s why I took the initiative and buy old used vehicles worth between 1 and 3000 € and then bring them to the Polish-Ukrainian border to hand them over to Sergej or the Ukrainian army.

The vehicles are then rigged and armored to transport soldiers back and forth on the front line.

Ukrainian soldiers, Ukraine chen Women and men defend the freedom of Europe. That is why I think it is very important to provide them with the necessary resources. We would be very happy about donations in kind, but also about donations of money. Drivers are also wanted, of course. The first convoy starts on Friday at 8:00 a.m. with six vehicles, which we will then hand over at the border in the evening. I look forward to your help and support, many thanks to all,

best regards Dr. Martin Betge

Шановні друзі України, я розмовляв зі своїм другом Сергієм у Києві і запитав його, що найбільше потрібно для захисту його країни. Зброя? Боєприпаси? Гроші? Ні, він сказав, що найбільш терміново потрібні позашляховики, позашляховики та Bully. Тому я взяв на себе ініціативу і купив старі вживані автомобілі вартістю від 1 до 3000 євро, а потім привіз їх на польсько-український кордон, щоб передати Сергію або українській армії.

Потім транспортні засоби оснащуються та бронюються, щоб перевозити солдатів вперед і назад на передовій.

Українські воїни, Україна чен Жінки та чоловіки захищають свободу Європи. Тому я вважаю дуже важливим забезпечити їх необхідними ресурсами.

Ми будемо дуже раді пожертвам у натуральній формі, але також і грошовим пожертвам. Водії також шукаються, звичайно. Перша колона стартує в п’ятницю о 8:00 ранку з шести машин, які ми потім передамо на кордоні ввечері. Я з нетерпінням чекаю вашої допомоги та підтримки, велике спасибі всім, з повагою доктор.

Мартін Бетдж

Update

Hallo Ihr Lieben, ich wollte euch ein kurzes Update über den Stand der Dinge geben, wir haben bereits 15.000 € an Spenden eingenommen.

Ganz herzlichen Dank dafür.

Die Vorbereitung der Autos ist im vollem Gange, am Donnerstag werden sie noch mit ukrainischer Flagge versehen und am Freitag morgen gibt es um 8:00 Uhr einen Pressetermin.

Die sechs Fahrer sind gefunden, ich werde mit unserem Sharan fahren und nach Übergabe der Fahrzeuge am Freitagabend, am Samstag das Team nach Hause fahren.

Wenn noch jemand Sachspenden wie warme Winterkleidung oder medizinische Geräte, zum Beispiel dringend benötigt Stauschläuche abgeben möchte kann dies gerne bei mir tun. Vielen Dank für die großartige Unterstützung und euer Engagement

Liebe Grüße Martin Betge🇺🇦😘

Hello dears, I wanted to give you a short update on the current state of affairs, we have already raised €15,000 in donations.

Many thanks for that.

The preparation of the cars is in full swing, on Thursday they will be provided with the Ukrainian flag and on Friday morning at 8:00 a.m. there will be a press appointment.

The six drivers have been found, I will drive our Sharan and after the vehicles have been handed over on Friday evening, I will drive the team home on Saturday.

If anyone else would like to donate goods such as warm winter clothing or medical equipment, for example urgently needed tourniquets, they can do so with me.

Thank you for the great support and your commitment

Greetings Martin Betge🇺🇦😘

Danke für die Unterstützung

Hallo an alle.  Ich bin sehr dankbar für Ihre Unterstützung und die Zeit, die Sie finden, um unserem Land zu helfen. Seien Sie sicher, dass alle geleistete Hilfe dort verteilt wird, wo die Not am größten ist. Nochmals vielen Dank für Ihre Unterstützung. 

Sergej Dworskyj

Motto

Wir müssen uns immer für eine Seite entscheiden, Neutralität hilft dem Unterdrücker und niemals dem Opfer. Schweigen ermutigt den Folterer und niemals den Gefolterten.“
— Elie Wiesel

Update

Die Hilfsbereitschaft ist enorm. Es konnten schon 12 Fahrzeuge beschafft werden und es wurden ca. 30.000 Euro an Spendengeldern eingesammelt. Außerdem sind medizinische Geräte und viele Sachspenden zur Verfügung gestellt worden.

VIELEN DANK


Am Freitag 28.10.22 um 08:00 Uhr startet der Konvoi mit 6 Fahrzeugen und einem Begleitwagen in Richtung Ukraine.

Der nächste Konvoi mit weiteren Fahrzeugen startet voraussichtlich am kommenden Freitag, den 04.11.22.

Der Konvoi ist auf dem Weg in die Ukraine

Die Fahrer machen sich startklar für die Überführung der Autos in die Ukraine.

Von links: Jens Rüdiger, Jolante Meyer, Holger Warnat, Max Bayer, Martin Betge, Björn Knoche und Artur Brakowski.

Einen ausführlichen Bericht hat das Westfalen-Blatt, Herr Ulrich Windolph bereits online gestellt.
Bielefelder Hilfsaktion für Ukraine sehr erfolgreich (westfalen-blatt.de)

Auch Radio Bielefeld hat von der Hilfsaktion im Radio berichtet und auf ihrer Seite einen Artikel dazu veröffentlicht.
Privater Hilfskonvoi aus Bielefeld startet in Richtung Ukraine | Radio Bielefeld